Eine wahre Schönheit mit MAGURA HC3 veredelt

Der absolute MAGURA-Enthusiast und Customizer Holger Breuer hat sich wieder einmal selbst übertroffen! 

Für Customizer, die sich auf ältere Motorräder konzentrieren, ist nichts so zufriedenstellend wie die Suche nach einer gut erhaltenen Bais mit geringer Kilometerleistung. Aber einen Motor mit buchstäblich null Meilen zu finden ist der Heilige Gral.

Dieser zweckmäßige Cafe Racer wurde aus zwei Komponenten gebaut: einer ramponierten Honda CB750 von 1992 und einem separaten CB750-Motor, der noch nie gezündet worden war. Es ist die Arbeit von Holger Breuer, der in seiner Werkstatt in der deutschen Seestadt Husum Teilzeit als HB-Custom einzigartige Motorräder baut.

Neben Fahrwerk, Cockpit und Heck, verbaute Holger auch hydraulische Brems- und Kupplungskomponenten von MAGURA, in Form von HC3 an Kupplung und Bremse und zusätzlich die MAGURA Hymec-Lösung.

HB-Custom-Modelle sind dafür bekannt, dass sie edel und geschmackvoll und durchdacht umgebaut sind. Und wenn man genauer hinschaut, stimmen die Stoßdämpfer mit unserer HC3 farblich überein.

 

Schaut einfach mal auf https://www.hb-custom.de/ oder seiner Instagram-Seite vorbei und bestaunt noch mehr wunderschöne Umbauten mit MAGURA!