MAGURA #whostopsyou Videoserie – Episode #5

In der fünften Episode erzählt Loic Bruni von seiner Saison im Jahr 2021 und den Herausforderungen für seinen Weltcup Gesamtsieg 2021. #whostopsyou

 

Über die Videoserie:

Jeder hat seine eigene Motivation und ein ganz besonderes Ziel, der Weg dorthin ist nie gerade oder einfach. Dabei ist es egal ob Profiathlet, Hobbybiker oder Pendler, jeder hat seine eigene Geschichte, Grenzen neu zu verschieben und das übliche neu zu definieren.

In einer neuen Videoserie erzählt Bremsenspezialist MAGURA fünf persönliche Geschichten – vom DH Weltmeister über die XC-Olympionikin bis zum Sternekoch. Was treibt sie an, mit dem Rad ihr Leben neu zu definieren?

 

 

Episode #5 - Loic Bruni 

Downhill Gesamtweltcupsieger 2021. Man könnte meinen, dass Loic Bruni die perfekte Saison erwischt hat, doch der Gesamtsieg erzählt nur einen Teil seines unglaublich harten Jahres. Zeitweise wusste er nicht einmal, ob es überhaupt wert sei, sich an die Startlinie zu stellen! 

Gleich bei den ersten Trainingsfahrten des Jahres verletzt sich Loic. Anschließend infiziert er sich mit Corona. Nach der Genesung bricht er sich die Ferse und muss wieder pausieren. Sein verkorkster Saisonstart endet schließlich mit einem enttäuschendem Platz 10 in Leogang und Platz 50 bei seinem Heimweltcup in Les Gets. Zeit für den Reset Button.  

 

Genau in diesen schwierigen Zeiten zeigte sich, dass der Erfolg von #SuperBruni aber nicht nur in seinem eigenen Talent oder gar Superkräften steckt. Es sind vielmehr viele perfekte Puzzlestücke, die am Ende doch noch den Gesamtweltcupsieg 2021 ermöglichten: Perfektes Material, fokussiertes Training, ein eingespieltes Team und besonders auch seine mentale Verfassung. Noch vor sechs oder sieben Jahren wäre es ein Tabuthema gewesen, über Mental-Coaching zu reden. Doch Loic macht heute kein Geheimnis, dass auch darin ein Stück des Erfolgs liegt. Besonders in dieser schwierigen Saison machte die Zusammenarbeit mit seinem Psychologen und Mentaltrainer den Unterschied, wenn es drauf ankam. 

 

Er schaffte es, seine Saison zu drehen und beim letzten Rennen der Saison standen die Lichter auf grün. Weltcup Gesamtsieg 2021. Seitdem Loic begann Rennen zu fahren tut er alles, um am Ende ganz oben auf dem Podest zu stehen. Die Saison 2021 ist das beste Beispiel, dass es nicht immer einfach aber auch stets alles möglich ist. #whostopsyou 

MAGURA gratuliert Loic zum Gesamtweltcupsieg 2021! 

Der gesamte Rückblick auf seine Saison 2021 im Video unter: MAGURA - YouTube 

Bruni´s Bremsensetup:

Zusammen haben Loic Bruni und MAGURA das Thema individuelles Bremsensetup auf ein neues Level gehoben. Seit Beginn der Zusammenarbeit setzt Bruni erfolgreich auf seine MT7 und maßgeschneiderte Bremshebel, um das für sich perfekte Bremsgefühl zu ermöglichen. Zusätzlich passt er Bremsscheiben und Beläge individuell an den Kurs an, um die Performance seines Bikes zu optimieren. 

Weltmeistertitel und der Gesamtweltcupsieg 2021 sind das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit, von der mit dem HC Loic Bruni Hebel auch Jedermann profitieren kann. 




MT7 Pro
4-Pistons

Read more
MT7 Raceline
4-Pistons

Read more
1-Finger HC-W Hebel


Read more