MAGURA #whostopsyou Videoserie – Episode #3

In der dritten Episode erzählt Danny MacAskill von seiner neuen Leidenschaft E-MTB.

Jeder hat seine eigene Motivation und ein ganz besonderes Ziel, der Weg dorthin ist nie gerade oder einfach. Dabei ist es egal ob Profiathlet, Hobbybiker oder Pendler, jeder hat seine eigene Geschichte, Grenzen neu zu verschieben und das übliche neu zu definieren.

In einer neuen Videoserie erzählt Bremsenspezialist MAGURA fünf persönliche Geschichten – vom DH Weltmeister über die XC-Olympionikin bis zum Sternekoch. Was treibt sie an, mit dem Rad ihr Leben neu zu definieren?

Episode #3 - Danny MacAskill

Wilde Stunts, lustige Videos und Millionen Youtube-Fans weltweit. Mit seinen Trials-Videos verschiebt Danny seit Jahren die Grenzen des Machbaren und erreichte so Kultstatus. Dennoch lässt sich der sympathische Schotte nicht aufhalten, sich immer wieder neu zu erfinden. Seine neue Leidenschaft ist das E-MTB!

Mit Motorunterstützung hat Danny besonders auch technische Abfahrten neu für sich entdeckt, denn rauf kommt er nun mühelos und viel schneller. „Mit dem E-Bike habe ich mich fast zum Downhiller entwickelt. Dank des E-Bikes bin ich letztes Jahr wahrscheinlich 5000 km bergab gefahren und ich kann nicht genug kriegen! Nie zuvor war ich so begeistert vom Biken.“

Bei seinen Fahrten mit dem E-Bike treibt es Danny meist an neue Orte. Es geht für ihn nicht darum seine gewohnte Runde nun mit dem E-Bike zu absolvieren, sondern darum, dank der E-Unterstützung neue Abenteuer zu erleben und neue Gegenden zu entdecken. Neue Strecken bedeuten auch neue Obstacles und Trails - ein wichtiger Punkt, um sich selbst weiterzuentwickeln! So, #whostopsyou?

 

Danny´s E-MTB Bremsensetup:

Mehr Bike, bedeutet mehr Bremse. Auf dem E-MTB setzt Danny auf die speziell für die Anforderungen von motorisierten Bikes abgestimmten MAGURA eSTOP Komponenten. Rauf kommt man mit deutlich mehr Spaß – bergab bringen das Mehr an Masse und höhere Geschwindigkeiten neue Herausforderungen für Fahrer und Material. Seine MAGURA MT7 gepaart mit 220 / 203 mm MDR-P Bremsscheiben bietet auch bei starker Dauerbelastung dauerhaft hohe Bremsleistungen. Der neue 220 mm Bremsscheibendurchmesser erzeugt bei gleicher Handkraft 10 % mehr Bremskraft als ein Modell mit 203 mm Durchmesser und sogar 20 % mehr als ein 180 mm Modell. Darüber hinaus verringert die höhere Masse die Gefahr von Brems-Fading und reduziert den Belagsverschleiß um 15 %.

Mehr zu den MAGURA eSTOP Komponenten

 

Alle Episoden der Videoserie im Überblick:

#1 – Anne Tauber (XC-Olymypionikin)

#2 – Andi Schweiger (Fernsehkoch & Cargobike-Pionier)

#3 – Danny MacAskill (Trial-Star)

#4 – Tobias Woggon (MTB-Abenteurer)

#5 – Loic Bruni (DH Weltmeister)




MDR-P


Read more
MDR-C - E-Bike Optimized


Read more
1-Finger HC3 Hebel


Read more
SPORT Pad 8.S


Read more
MT7 Raceline
4-Pistons

Read more